Konfliktmut Mittagspause Nr. 43
die Aufzeichnung unseres LinkedIn
LIVE Formats vom 24. Januar 2024

Eins habe ich mir nach meiner #konfliktmut Mittagspause am 24.1.2024 mit Fatou Wane fest vorgenommen: Wir müssen unbedingt mal zusammen zu McDonalds gehen!

Warum? Schau rein und höre selbst 😉

Mit ihrem interessenbasierten Harvard-Verhandlungsansatz ist Fatou Wane, Verhandlerin und Verhandlungscoach der mediativen Haltung in manchen Teilen sehr nah.

Unter dem Titel „Brücken bauen: Die Kunst der Verhandlung und Mediation“ erörterten wir

⏹️ wo sich Mediation und Verhandlung ergänzen, z.B. in der Zielorientierung, Flexibilität

⏹️ worin sie sich maßgeblich unterscheiden, z.B. Neutralität gegenüber der Sache, Allparteilichkeit (Mediation ja, Verhandlung nein), die Tiefe (der Emotionen), die angestrebt wird

Interessante Verknüpfung:

  • Eine Mediation mündet am Ende meist in eine Verhandlung der Beteiligten über die finale Lösungsoption.

Eine Verhandlung, die nicht mehr auf sachlicher Ebene geführt werden kann, bei der die Emotionen hochkochen, benötigt manches Mal eine Mediation.

Möchtest du mehr über Fatou Wane erfahren? Hier wirst du fündig:

Brücken bauen: Die Kunst der Verhandlung und Mediation – die Aufzeichnung